info@schlaf.baby

Mein Kind hat ADHS. Was kann ich in Bezug auf seinen Schlaf erwarten?

RatgeberSchlafproblemeMein Kind hat ADHS. Was kann ich in Bezug auf seinen Schlaf...
Emilia Herz
Emilia Herzhttps://schlaf.baby/
Ich bin pädiatrische Schlafberaterin und vor allem Mutter von zwei wunderbaren kleinen Kindern. Als Schlafberaterin liebe ich es, mit Familien zusammenzuarbeiten, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Kinder zu fördern und ihnen so eine möglichst erfolgreiche Grundlage zu bieten. Schlaf ist der Schlüssel zum Wohlbefinden und dein Wohlbefinden ist mir wichtig.

Texte vorlesen lassen

Bei Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) können Schlafprobleme wie häufige Bewegungen im Schlaf oder Tagesmüdigkeit auftreten. Andererseits können Verhaltensweisen, die mit ADHS in Verbindung gebracht werden, wie z. B. Unaufmerksamkeit oder Konzentrationsschwierigkeiten, auch bei Kindern mit Schlafproblemen beobachtet werden. Wenn du also glaubst, dass dein Kind ADHS haben könnte, solltest du eine gründliche Untersuchung durchführen lassen, bei der auch eventuelle Schlafprobleme berücksichtigt werden. Als ersten Schritt empfiehlt es sich, mit dem behandelnden Arzt zu sprechen. Bitte beachte dabei, dass die Behandlung von ADHS insgesamt dazu beitragen kann, Schlafprobleme zu beheben; einige Medikamente zur Behandlung von ADHS können jedoch den Schlaf beeinträchtigen. Daher solltest du Schlafprobleme immer mit dem Arzt deines Kindes besprechen, auch wenn ADHS behandelt wird.

  Ist es normal, dass manche Säuglinge und Kleinkinder schnarchen und Atempausen haben? Was soll ich tun, wenn ich sehe, dass mein Kind schnarcht und in der Nacht Atempausen hat?

Newsletter

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Schlafregressionen und Schlafmuster

Schlaf gut

Einschlafhilfe