info@schlaf.baby

Wie kann ich mein Baby im Urlaub bei Laune halten?

RatgeberSchlafumgebungWie kann ich mein Baby im Urlaub bei Laune halten?
Emilia Herz
Emilia Herzhttps://schlaf.baby/
Ich bin pädiatrische Schlafberaterin und vor allem Mutter von zwei wunderbaren kleinen Kindern. Als Schlafberaterin liebe ich es, mit Familien zusammenzuarbeiten, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Kinder zu fördern und ihnen so eine möglichst erfolgreiche Grundlage zu bieten. Schlaf ist der Schlüssel zum Wohlbefinden und dein Wohlbefinden ist mir wichtig.

Texte vorlesen lassen

Mit einem Baby in den Urlaub zu fahren, kann definitiv eine Herausforderung sein, aber es gibt ein paar Dinge, die du tun kannst, damit die Reise in Bezug auf den Schlaf reibungsloser verläuft. Versuche zum Beispiel, die Mittagsschlaf- und Schlafenszeiten so nah wie möglich an den üblichen Zeiten zu gestalten. Du kannst auch einige vertraute Dinge mitnehmen, die dein Kind beruhigen, z. B. eine Lieblingsgeschichte aus der Schlafenszeit-Routine. Denke auch an die Schlafumgebung – wenn dein Baby normalerweise zu Hause in seinem eigenen Zimmer schläft, ist es am besten, wenn es auch im Urlaub in seinem eigenen Zimmer schläft. Vergesse nicht, dass dies ein Urlaub ist! Wenn der Schlafrhythmus deines Babys durcheinander gerät, ist das kein Problem – du kannst ihn wieder anpassen, wenn du nach Hause kommst.

  Wie kann mein aktives Kleinkind vor dem Schlafengehen zur Ruhe kommen?

Newsletter

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Schlafregressionen und Schlafmuster

Schlaf gut

Einschlafhilfe