info@schlaf.baby

Wie kann ich meinem Baby helfen, gut zu schlafen?

RatgeberSchlafproblemeWie kann ich meinem Baby helfen, gut zu schlafen?
Emilia Herz
Emilia Herzhttps://schlaf.baby/
Ich bin pädiatrische Schlafberaterin und vor allem Mutter von zwei wunderbaren kleinen Kindern. Als Schlafberaterin liebe ich es, mit Familien zusammenzuarbeiten, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Kinder zu fördern und ihnen so eine möglichst erfolgreiche Grundlage zu bieten. Schlaf ist der Schlüssel zum Wohlbefinden und dein Wohlbefinden ist mir wichtig.

Texte vorlesen lassen

Es gibt drei Dinge, die du tun kannst, damit dein Baby nachts gut schläft. Erstens: Sorge für eine frühe Schlafenszeit. Babys, die vor 21:00 Uhr ins Bett gehen, schlafen nachts besser. Zweitens: Führe eine regelmäßige Schlafenszeit-Routine ein. Drei bis vier Aktivitäten, die jeden Abend gleich sind, tragen dazu bei, dass dein Kind leicht einschläft. Drittens: Sorge dafür, dass dein Kind selbstständig einschlafen kann. Das kann zwar schwierig sein, hilft aber dabei, dass dein Kind in der Nacht über längere Zeiträume schlafen kann. Wie wir wissen, wachen alle Babys nachts auf, und sie brauchen in der Regel das, was sie beim Einschlafen hatten, um nach diesem natürlichen Aufwachen wieder einzuschlafen. Wenn also dein Kind sich vor dem Schlafengehen selbst beruhigen kann, wird es wahrscheinlich auch in der Lage sein, sich während der Nacht selbst zu beruhigen.

  Wie kann ich das Stillen in der Nacht beenden?

Newsletter

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Schlafregressionen und Schlafmuster

Schlaf gut

Einschlafhilfe